Band 44, Heft 2

5,00 

Editoral – Abhandlungen – K. Felder, J. Lippok & M. Wulf Erkenntnisgewinn und Unterhaltungswert – eine Analyse von Archäologiebildern in den Unterhaltungsmedien – H. Knorr, Zur Nachprüfbarkeit chronologischer Aussagen für die Römische Kaiserzeit in Mitteleuropa – T. Armbrüster, Herstellung, typologische Entwicklung und Verbreitung von Hohlgläsern in Spätantike und Frühmittelalter – S. Karg & J. Pfrommer, Eine Kulturlandschaft soweit das Auge reicht! Die spätmittelalterliche Stadt Laufen, Schweiz, im Fokus der Disziplinen Archäologie und Botanik – Diskussion: N. Bleicher, Augen offen für Ungewohntes? Zur immer noch offenen Frage der Geschlechtskonzeptionen bei archäologischen Interpretationen – Mitteilungen: A. M. Wywra, Datierung von Mörtel in architektonischen Objekten mittels 14C-Methode – Rezensionen und Annotationen

Gewicht 250 g
Bestellnr

2-36-44-2

Produktgruppe

Verkaufsprogramm

Reihe

Zeitschrift/Reihen

Hauptgruppe

Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift (EAZ)

Untergruppe
ISBN
KurzbezTitel

Band 44, Heft 2

Autor

Hrsg von J. Callmer und R. Struwe

Erscheinungsjahr

2003

TechnischeAbgaben

Beiträge zum Stand der Forschung, zahlr. Abb. in SW

Inhalt

Editoral – Abhandlungen – K. Felder, J. Lippok & M. Wulf Erkenntnisgewinn und Unterhaltungswert – eine Analyse von Archäologiebildern in den Unterhaltungsmedien – H. Knorr, Zur Nachprüfbarkeit chronologischer Aussagen für die Römische Kaiserzeit in Mitteleuropa – T. Armbrüster, Herstellung, typologische Entwicklung und Verbreitung von Hohlgläsern in Spätantike und Frühmittelalter – S. Karg & J. Pfrommer, Eine Kulturlandschaft soweit das Auge reicht! Die spätmittelalterliche Stadt Laufen, Schweiz, im Fokus der Disziplinen Archäologie und Botanik – Diskussion: N. Bleicher, Augen offen für Ungewohntes? Zur immer noch offenen Frage der Geschlechtskonzeptionen bei archäologischen Interpretationen – Mitteilungen: A. M. Wywra, Datierung von Mörtel in architektonischen Objekten mittels 14C-Methode – Rezensionen und Annotationen

Besonderheiten

Der komplette Jahrgang kostet nur 15, 00 EUR. Sie sparen 5, 00 EUR.