Band 46: Siegburger Steinzeug. Die Sammlung Schulte in Meschede

32,50 

Eine archäologische Sammlung von Siegburger Steinzeug, wie sie die Sammlung Schulte darstellt, besitzt für Westfalen aufgrund ihrer Vielfalt einen einzigartigen Stellenwert. Dieser umfangreiche Bestand an Siegburger Bodenfunden wurde von dem aus Meschede stammenden Sammler Fritz Schulte zusammengetragen und gelangte im Jahr 1957 in den Besitz der Stadt Meschede. Es ist das Verdienst des Heimatpflegers Reinhard Köhne, diese Sammlung nach langer Zeit des Bewahrens wieder in das Bewusstsein der Öffentlichkeit geholt und eine wissenschaftliche Aufarbeitung angeregt und tatkräftig gefördert zu haben. Unter wissenschaftlichem Aspekt stellt die Sammlung, von Fritz Schulte als Lehrsammlung angelegt, eine der bedeutendsten Privatsammlungen zum Siegburger Steinzeug dar.
Dem Siegburger Steinzeug als Fundkategorie kommt für die Mittelalterarchäologie in mehrfacher Hinsicht besondere Bedeutung zu. Neben dem kunsthistorisch einzuordnenden Formen- und Dekorspektrurn und der volkskundlichen Erkenntnis über den Gebrauch von Trinkgefäßen an der mittelalterlichen Tafel ist es auch bei der bodendenkmalpflegerischen Feldarbeit eine wichtige Quelle, weil kaum ein anderes Fundgut eine so enge zeitliche Ansprache und damit oft die genauere Datierung von Befunden ermöglicht. Die Herkunftsbestimmung erlaubt die Rekonstruktion mittelalterlicher Handelsbeziehungen und Fernhandelsrouten. Die Siegburger Töpferei ist aufgrund der reichen Quellenlage sozialhistorisch und technikhistorisch gut erforscht, so dass Funde von Siegburger Steinzeug häufig auch Schlüsse auf die soziale Stellung des Konsumenten zulassen.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

SIEGBURGER STEINZEUG – DIE SAMMLUNG SCHULTE IN MESCHEDE

Einleitung

Die Keramik vom Lendersberg

Die Keramik vom Galgenberg

Protosteinzeug aus der Aulgasse

Mittelalterliches Steinzeug aus der Aulgasse
• Frühe Phase (spätes 13. bis zweites Viertel 14. Jahrhundert)
• Zweite Phase (zweites Viertel 14. Jahrhundert bis zweites Viertel 15. Jahrhundert)
• Dritte Phase (zweites Viertel 15. Jahrhundert bis Mitte 16. Jahrhundert)
• Vierte Phase (Mitte 16. Jahrhundert bis Anfang 17. Jahrhundert)

Steinzeug der Renaissance
• Schnellen
• Bartmannkrüge
• Trichterhalskrüge mit Auflagen
• Trichterhalskrüge mit Maßwerkdekor
• Trichterhalskrüge mit Distelschnittdekor
• Pullen
• Humpen
• Zylinderhalskrüge
• Becher mit eingeschnittenem Dekor
• Trichterhalsbecher mit eingeschnittenem Dekor
• Sonderformen der Renaissance und der Barockzeit
• Motive der Auflagen von Pullen und Trichterhalskrügen (Wappenauflagen)

Historismus
Bodenfliesen

Liste mit figürlichen Auflagemotiven auf Trichterhalskrügen und Pullen
• Altes Testament
• Neues Testament
• Biblische Szenen allgemein
• Mythologische Szenen
• Idyllische und zeitgenössische Szenen
• Portraits und Phantasieportraits
• Allegorien
• Helden und Götter in Halb- und Vollbildern

KATALOG

Vorbemerkungen zum Katalog

Katalog Lendersberg

Katalog Galgenberg

Katalog Protosteinzeug Aulgasse

Katalog Steinzeug Mittelalter: Zylinderhalskrüge (Auflagen von Zylinderhalskrügen und -bechern und von Trichterhalskrügen und -bechern)

Katalog Steinzeug Mittelalter: Trichterhalskrüge und -becher

Katalog Steinzeug Mittelalter: diverse Formen

Katalog Steinzeug Mittelalter: Brennhilfen, Deckel, Schalen

Katalog Renaissance: Schnellen

Katalog Renaissance: Bartmannkrüge

Katalog Renaissance: Trichterhalskrüge
• Krüge mit drei gleichen Auflagen
• Krüge mit drei Auflagen, davon zwei gleiche
• Krüge mit drei unterschiedlichen Auflagen
• Krüge mit drei Rundauflagen, von denen eine oder zwei abgeplatzt sind
• Krüge mit einer Auflage
• Bruchstücke von Trichterhalskrügen
• Rundauflagen von Trichterhalskrügen
• Rundauflagen mit Floralornamenten

Katalog Renaissance: Pullen
• Pullen mit Auflagen auf der Wandung
• Einzelauflagen von der Wandung

Katalog Renaissance und Barock: Humpen
• Humpen mit Auflagen
• Humpen mit eingeschnittenem Dekor
• Humpen mit Engobe

Katalog Renaissance und Barock: Zylinderhalskrüge mit eingeschnittenem und aufgelegtem Dekor

Katalog Renaissance und Barock: Becher
• Hohe, trichterförmige Becher mit Dekor
• Hohe, trichterförmige Becher ohne Dekor
• Niedrige, trichterförmige Becher mit engen Feldern zwischen den Rillenbündeln
• Niedrige, trichterförmige Becher mit breiten Feldern zwischen den Rillenbündeln
• Niedrige, steilwandige Becher mit breiten Feldern zwischen den Rillenbündeln
• Niedrige, steilwandige Becher mit umlaufendem Dekor
• Niedrige, trichterförmige oder gebauchte Becher mit umlaufendem Dekor
• Becher mit hohem, zylindrischem Fuß

Katalog Renaissance und Barock: Trichterhalsbecher mit eingeschnittenem Wandungsdekor

Katalog Renaissance und Barock: Sonderformen

Katalog Barock: Fragmente mit Kobaltfärbung

Katalog Matrizen und Patrizen

Katalog Historismus

Katalog Neuzeitliche Bodenfliesen

Abbildungsnachweis
Literaturverzeichnis

Gewicht 2530 g
Bestellnr

7-2-46

Produktgruppe

Verlagsprogramm

Reihe

Archäologie Westfalen

Hauptgruppe

Denkmalpflege und Forschung in Westfalen

Untergruppe

Denkmalpflege und Forschung in Westfalen

ISBN
KurzbezTitel

Denkmalpflege und Forschung in Westfalen Band 46: Siegburger Steinzeug. Die Sammlung Schulte in Meschede

Autor

Marion Roehmer — Herausgeber: Markus Harzenetter – LWL Amt für Denkmalpflege & Gabriele Isenberg – LWL Archäologie für Westfalen

Erscheinungsjahr

Mainz 2007

TechnischeAbgaben

546 Seiten, zahlr. Abbildungen, 30, 3 x 22, 2 x 4, 1 cm, Festeinband

Inhalt

Eine archäologische Sammlung von Siegburger Steinzeug, wie sie die Sammlung Schulte darstellt, besitzt für Westfalen aufgrund ihrer Vielfalt einen einzigartigen Stellenwert. Dieser umfangreiche Bestand an Siegburger Bodenfunden wurde von dem aus Meschede stammenden Sammler Fritz Schulte zusammengetragen und gelangte im Jahr 1957 in den Besitz der Stadt Meschede. Es ist das Verdienst des Heimatpflegers Reinhard Köhne, diese Sammlung nach langer Zeit des Bewahrens wieder in das Bewusstsein der Öffentlichkeit geholt und eine wissenschaftliche Aufarbeitung angeregt und tatkräftig gefördert zu haben. Unter wissenschaftlichem Aspekt stellt die Sammlung, von Fritz Schulte als Lehrsammlung angelegt, eine der bedeutendsten Privatsammlungen zum Siegburger Steinzeug dar. Dem Siegburger Steinzeug als Fundkategorie kommt für die Mittelalterarchäologie in mehrfacher Hinsicht besondere Bedeutung zu. Neben dem kunsthistorisch einzuordnenden Formen- und Dekorspektrurn und der volkskundlichen Erkenntnis über den Gebrauch von Trinkgefäßen an der mittelalterlichen Tafel ist es auch bei der bodendenkmalpflegerischen Feldarbeit eine wichtige Quelle, weil kaum ein anderes Fundgut eine so enge zeitliche Ansprache und damit oft die genauere Datierung von Befunden ermöglicht. Die Herkunftsbestimmung erlaubt die Rekonstruktion mittelalterlicher Handelsbeziehungen und Fernhandelsrouten. Die Siegburger Töpferei ist aufgrund der reichen Quellenlage sozialhistorisch und technikhistorisch gut erforscht, so dass Funde von Siegburger Steinzeug häufig auch Schlüsse auf die soziale Stellung des Konsumenten zulassen. Inhaltsverzeichnis: Vorwort SIEGBURGER STEINZEUG – DIE SAMMLUNG SCHULTE IN MESCHEDE Einleitung Die Keramik vom Lendersberg Die Keramik vom Galgenberg Protosteinzeug aus der Aulgasse Mittelalterliches Steinzeug aus der Aulgasse • Frühe Phase (spätes 13. bis zweites Viertel 14. Jahrhundert) • Zweite Phase (zweites Viertel 14. Jahrhundert bis zweites Viertel 15. Jahrhundert) • Dritte Phase (zweites Viertel 15. Jahrhundert bis Mitte 16. Jahrhundert) • Vierte Phase (Mitte 16. Jahrhundert bis Anfang 17. Jahrhundert) Steinzeug der Renaissance • Schnellen • Bartmannkrüge • Trichterhalskrüge mit Auflagen • Trichterhalskrüge mit Maßwerkdekor • Trichterhalskrüge mit Distelschnittdekor • Pullen • Humpen • Zylinderhalskrüge • Becher mit eingeschnittenem Dekor • Trichterhalsbecher mit eingeschnittenem Dekor • Sonderformen der Renaissance und der Barockzeit • Motive der Auflagen von Pullen und Trichterhalskrügen (Wappenauflagen) Historismus Bodenfliesen Liste mit figürlichen Auflagemotiven auf Trichterhalskrügen und Pullen • Altes Testament • Neues Testament • Biblische Szenen allgemein • Mythologische Szenen • Idyllische und zeitgenössische Szenen • Portraits und Phantasieportraits • Allegorien • Helden und Götter in Halb- und Vollbildern KATALOG Vorbemerkungen zum Katalog Katalog Lendersberg Katalog Galgenberg Katalog Protosteinzeug Aulgasse Katalog Steinzeug Mittelalter: Zylinderhalskrüge (Auflagen von Zylinderhalskrügen und -bechern und von Trichterhalskrügen und -bechern) Katalog Steinzeug Mittelalter: Trichterhalskrüge und -becher Katalog Steinzeug Mittelalter: diverse Formen Katalog Steinzeug Mittelalter: Brennhilfen, Deckel, Schalen Katalog Renaissance: Schnellen Katalog Renaissance: Bartmannkrüge Katalog Renaissance: Trichterhalskrüge • Krüge mit drei gleichen Auflagen • Krüge mit drei Auflagen, davon zwei gleiche • Krüge mit drei unterschiedlichen Auflagen • Krüge mit drei Rundauflagen, von denen eine oder zwei abgeplatzt sind • Krüge mit einer Auflage • Bruchstücke von Trichterhalskrügen • Rundauflagen von Trichterhalskrügen • Rundauflagen mit Floralornamenten Katalog Renaissance: Pullen • Pullen mit Auflagen auf der Wandung • Einzelauflagen von der Wandung Katalog Renaissance und Barock: Humpen • Humpen mit Auflagen • Humpen mit eingeschnittenem Dekor • Humpen mit Engobe Katalog Renaissance und Barock: Zylinderhalskrüge mit eingeschnittenem und aufgelegtem Dekor Katalog Renaissance und Barock: Becher • Hohe, trichterförmige Becher mit Dekor • Hohe, trichterförmige Becher ohne Dekor • Niedrige, trichterförmige Becher mit engen Feldern zwischen den Rillenbündeln • Niedrige, trichterförmige Becher mit breiten Feldern zwischen den Rillenbündeln • Niedrige, steilwandige Becher mit breiten Feldern zwischen den Rillenbündeln • Niedrige, steilwandige Becher mit umlaufendem Dekor • Niedrige, trichterförmige oder gebauchte Becher mit umlaufendem Dekor • Becher mit hohem, zylindrischem Fuß Katalog Renaissance und Barock: Trichterhalsbecher mit eingeschnittenem Wandungsdekor Katalog Renaissance und Barock: Sonderformen Katalog Barock: Fragmente mit Kobaltfärbung Katalog Matrizen und Patrizen Katalog Historismus Katalog Neuzeitliche Bodenfliesen Abbildungsnachweis Literaturverzeichnis

Besonderheiten