Jahrbuch für Geschichte und Naturkunde des Saale-Holzland-Kreises und der Stadt Jena – Heft 1

14,90 

Noch im Jahr 2021 konnte man sich die Frage stellen: Was haben der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, der Saale-Orla-Kreis, der Burgenlandkreis und andere Kreise und Städte Ostthüringens, was der Saale-Holzland-Kreis nicht hat? – Die Antwort war: Ein eigenes Jahrbuch mit regionalgeschichtlichen, naturkundlichen und kulturellen Beiträgen. Nur einmalig erschien im Jahr 1996 das „Jahrbuch für den Saale-Holzland-Kreis und Jena“, obwohl Publikationen wie die Rudolstädter Heimathefte, die Pößnecker und Osterfelder Heimathefte, der Jenaer Heimatbrief „Schnapphans“, das Saale-Unstrut-Jahrbuch, die Hefte der Chronikgruppe Dornburg sowie das Jahrbuchs des Museums Hohenleuben-Reichenfels deutlich machen, wie groß das Interesse an heimatbezogenen Publikationen ist.
So fehlte seit 1996 eine Möglichkeit, wissenschaftliche und heimatkundliche Beiträge zu veröffentlichen, die den Umfang gewöhnlicher Zeitungsartikel übersteigen und so eine breite Leserschaft anzusprechen. Zudem fehlte die Möglichkeit, sich gezielt über neu erschienene Bücher der Region zu informieren, was gerade bei den oft geringen Auflagehöhen bedauerlich ist.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort
Redaktion
Grußwort des Landrates
Danksagung

Beiträge zur Regionalgeschichte

Die obere Lobdeburg bei Jena, eine vergessene Burg aus dem 12. Jahrhundert
Werner Marckwardt

Die Entstehung von Tautenburg
Andrei Zahn

Der großformatige Dreikönigszug in der Ziegenhainer Wallfahrtskirche und seine ikonologische Interpretation
Gerhard Jahreis

Der Dienstädter Altar – Die kontroverse Geschichte seiner Herkunftsbestimmung
Peer Kösling

Ziegenhain, Löberschütz, Golmsdorf, Zwätzen: Wie das Holz von Gebäuden uns deren Bauzeit verrät
Gottfried Jetschke

Das Alte Schloss Hummelshain im Wandel der Zeiten
Claudia und Rainer Hohberg

Die Bauernsteine in Thüringen – die letzten Urgesteine der frühen Demokratie
Wolfram Voigt

Das Herzogtum Sachsen-Eisenberg (1680 – 1707). Herrschaftsbildung im Kleinformat?
Marko Kreutzmann

Der ungeliebte Dorfschullehrer – Die traurige Geschichte des Schleuskauer Präzeptors Johann Christoph Sommerwerck (1722 – 1738)
Konrad Sachse

Das Amt Tautenburg im Siebenjährigen Krieg (1756 bis 1763). Eine Spurensuche
Franziska Hagner

„Wann endlich […] wird man auch bei uns aufhören, bloß zu strafen ohne zu bessern“? Die Zuchthauskarrieren zweier junger Männer aus Eisenberg
Franziska Hagner

Alltag, Miteinander und Konflikte in den geteilten Dörfern des Amtes Eisenberg
Udo Hagner

Drei Kilo Geschichtsstoff: Die neue Burg- und Dorfchronik von Seitenroda vorgestellt
Ulrike Kaiser

Beiträge zur Heimatkunde

Phönix aus der Asche – der Weg der Brehms. Renthendorf – Gegenwart – Zukunft
Jochen Süss

Der Reinstädter Landmarkt – Regional ist erste Wahl
Hans-Joachim Petzold

Zur Erinnerung an Gerhard Arlt
Waltraut und Klaus Etzrodt

Beiträge zur Naturkunde

Jubilare unter den Naturdenkmalen des Saale-Holzland-Kreises im Jahr 2022
Peter Rode

Das Wunderreich der Pilze in der Region Jena-Saale-Holzland
Rainer Berthelmann

Rezensionen und Buchvorstellungen

Matthias Rupp: Mittelalterliche Saalebrücken bei Jena (Jenaer Archäologische Forschungen 7)
Andreas Hummel

Peter Rode, Wolfgang Heinrich, Werner Westhus, Peter Weißert, Gerhard Gramm-Wallner: Orchideen in Jena und im Saale-Holzland-Kreis
Anna Catharina Hagner

Konrad K. W. Sachse und Gerd R. Fernkäse: Der Weinbau vor den Toren Jenas – eine Spurensuche in Kunitz, mit einem Beitrag von Andreas Clauß und einer Beschreibung der Kunitzer Flur
Hans Rhode

Es war einmal vor 100 Jahren in Rothenstein und Oelknitz – laut „Jenaer Volksblatt“
Christine und Fred Manthey

Neuerscheinungen: Literatur zum Saale-Holzland-Kreis, der Stadt Jena und Umgebung
Anna Catharina Hagner

800-Jahrfeier Tautenburg
Thoralf Redlich

Gewicht 690 g
Größe 24 × 17 cm
Bestellnr

8-03-01

Hauptgruppe

Jahrbuch für Geschichte und Naturkunde des Saale-Holzland-Kreises und der Stadt Jena

ISBN

978-3-941791-27-5

KurzbezTitel

Heft 1

Autor

Herrausgeber: Franziska Hagner, Gerhard Jahreis, Hans Rhode, Konrad Sachse und Andrei Zahn

Erscheinungsjahr

Langenweißbach 2022

Technische Angaben

237 Seiten mit vielen sehr schönen Abbildungen, 24 x 17 cm, Broschur

Besonderheiten

Reihe kann abonniert werden. Abo-Preis: 13,50 EUR inkl. Versand