Band 35: Spätgotischer Taufstein mit Baldachin in der Erfurter Severikirche. Forschung, Untersuchung und Restaurierung

20,00 

Chr. Gerlich: Geleitwort: Als Getaufte sind wir berufen, den Glauben zu leben – H. Reinhardt: Geleitwort – R. Müller: Die Erfurter Severikirche – ein kurzer Überblick zur Baugeschichte – A. Gold: Zur Fassadensanierung von St. Severi 2004-2009 – F. Bornschein: Zur Geschichte des Taufsteins und möglichen externen Schadensursachen – F. M. Kammel: Taufstein und Taufgehäuse der Erfurter St. Severikirche – Formen und Symbolik – Th. Staemmler: Der Taufstein der Severikirche in Erfurt – Ergebnisse der restauratorischen Untersuchungen – G. Siedler & G. Sacher: Anwendung der Architekturphotogrammetrie für Restaurierung, Bauforschung und Denkmalpflege am Beispiel des Taufsteins in der St. Severikirche in Erfurt – C. Böttcher, Th. Groll & M. Randhage: Die Restaurierung des Severitaufsteins – Von der Konzeption bis zum Abschluss – J. Trabert: Anmerkungen zur Statik des Taufsteinüberbaus der Severikirche – M. Matscha: Die 1682 übermalte Inschrift auf den Eisenstrebven des Taufsteinbaldachins von St. Severi – Anhang (Literautrverzeichnis, Abbildungsnachweis, Autorenverzeichnis)

Gewicht 750 g
Bestellnr

3-9-35

Produktgruppe

Verkaufsprogramm

Reihe

Archäologie Thüringen

Hauptgruppe

Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, Neue Folge

Untergruppe

Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, Neue Folge

ISBN
KurzbezTitel

Band 35: Spätgotischer Taufstein mit Baldachin in der Erfurter Severikirche. Forschung, Untersuchung und Restaurierung

Autor

Hrsg. H. Reinhardt für das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Bau und Kunstdenkmalpflege

Erscheinungsjahr

Altenburg 2010

TechnischeAbgaben

132 S., 9 Beiträge zum Stand der Forschung, zahlreiche Abbildungen, Karten und Pläne, teilweise in Farbe, Broschur, 29, 5 x 21, cm

Inhalt

Chr. Gerlich: Geleitwort: Als Getaufte sind wir berufen, den Glauben zu leben – H. Reinhardt: Geleitwort – R. Müller: Die Erfurter Severikirche – ein kurzer Überblick zur Baugeschichte – A. Gold: Zur Fassadensanierung von St. Severi 2004-2009 – F. Bornschein: Zur Geschichte des Taufsteins und möglichen externen Schadensursachen – F. M. Kammel: Taufstein und Taufgehäuse der Erfurter St. Severikirche – Formen und Symbolik – Th. Staemmler: Der Taufstein der Severikirche in Erfurt – Ergebnisse der restauratorischen Untersuchungen – G. Siedler & G. Sacher: Anwendung der Architekturphotogrammetrie für Restaurierung, Bauforschung und Denkmalpflege am Beispiel des Taufsteins in der St. Severikirche in Erfurt – C. Böttcher, Th. Groll & M. Randhage: Die Restaurierung des Severitaufsteins – Von der Konzeption bis zum Abschluss – J. Trabert: Anmerkungen zur Statik des Taufsteinüberbaus der Severikirche – M. Matscha: Die 1682 übermalte Inschrift auf den Eisenstrebven des Taufsteinbaldachins von St. Severi – Anhang (Literautrverzeichnis, Abbildungsnachweis, Autorenverzeichnis)

Besonderheiten