ABM Heft 30 (2023)

25,00 

Der vorliegende Band bietet erneut ein spannendes Panorama verschiedenster Funde und Befunde aus mehreren Regionen unseres Bundeslandes. So ist der Bestand an anthropomorphen Darstellungen um die „Drei von der mecklenburgischen Seenplatte” aus ganz unterschiedlichen Zeiten angewachsen, diverse Münzfunde bereichern das bekannte Spektrum und die Ergebnisse einer großflächigen Ausgrabung, diesmal zum slawischen Siedlungsgeschehen, werden vorgestellt. Über Jahrzehnte im ehrenamtlichen Engagement zusammengetragene Sammlungen, wie die von Hans und Heide Großnick auf Rügen, enthalten nicht nur eine Fülle an Material, sondern auch manche Überraschung, was zu neuen Forschungsfragen anregt. Die Auswertung eines Brandgrabes von Diedrichshagen aus dem reichen Fundus von Karl Rausch zeigt erneut, dass es — bei aller Freude über einen (goldenen) Fund — vor allem die exakte Aufnahme und Dokumentation des Befundes ist, genau wie sie hier erfolgte, die die wissenschaftliche Einordnung und weiterführende Aussagen ermöglicht.
Herzlicher Dank gilt den Autorinnen und Autoren der Beiträge dieses Bandes sowie wiederum ganz besonders Elke Schanz, die wie immer den größten Anteil der ehrenamtlichen Redaktionsarbeit erledigte.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir möchten Sie/euch ermutigen, sich/euch mit Texten und Bildern aus der ehrenamtlichen Arbeit an der Mitgestaltung der Archäologischen Berichte zu beteiligen. Bemerkenswerte Einzelfunde, interessante Begehungen, praktische Erfahrungen, das gemeinsame Engagement in den Arbeitsgemeinschaften und Fachgruppen — gern erfahren wir mehr davon!
(Auszug Vorwort)

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

C. Michael Schirren, Jens-Peter Schmidt und Jens Ulrich
• Die Drei von der mecklenburgischen Seenplatte — Neue anthropomorphe Darstellungen von der Bronzezeit bis ins Frühmittelalter

Horst Keiling
• Keramik der Seengruppe der Jastorf-Kultur aus dem ehemaligen Neustrelitzer Museum, Lkr. Mecklenburgische Seenplatte

Lars Saalow und Jens Ulrich
• Ein reiches Brandgrab der Römischen Kaiserzeit aus Diedrichshagen, Lkr. Vorpommern-Greifswald

Jens Ulrich
• Merkwürdiges vom Fundplatz I von Lüßvitz, Lkr. Vorpommern Rügen — Aussagemöglichkeiten nach Aufnahme des Fundgutes

Uwe Weif und Elke Schanz
• Kreuzemailefibel und unverzierte Hanseschale — eine slawische Siedlung bei Dummerstorf, Lkr. Rostock

Heiko Schäfer
• Frühe pommersche Denare aus Nadrense, Lkr. Vorpommern-Greifswald, und wiederum aus Hohenbrünzow, Lkr. Mecklenburgische Seenplatte

Andreas Kahl und Bernd Wollschläger
• Ein Münzschatz aus dem Dreißigjährigen Krieg von Oldenstorf, Lkr. Rostock

Cathrin Patzelt, Heiko Schäfer und Elke Schanz
• Archäologisches Fundgut aus dem Innenraum der Kirche von Klein Rakow, Lkr. Vorpommern-Rügen

Elke Schanz
• Kurz vorgestellt — das Großsteingrab von Faulenrost

Jürgen Kniesz, Alexander Schacht, Elke Schanz und Bernd Wollschläger
• Der Tradition verpflichtet (Lothar Kluck, Dieter Mombour und Eckhard Preuß)

Elke Schanz und Jens-Peter Schmidt
• Ausgewählte neue Literatur aus Mecklenburg-Vorpommern

Hans Behn
• Arbeitsbericht der Archäologischen Gesellschaft für Mecklenburg und Vorpommern e. V. für das Jahr 2022

Aktuelle Beitragsordnung

Anschriften der Autorinnen und Autoren

Hinweise an die Autorinnen und Autoren

Gewicht 344 g
Größe 23 × 17 cm
Bestellnr

2-4-30

Hauptgruppe

Archäologische Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern

KurzbezTitel

Archäologische Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern Heft 30 (2023)

Autor

Hrsg. Archäologische Gesellschaft für MVP e. V. in Verbindung mit dem LA für Kultur und Denkmalpflege

Erscheinungsjahr

Neustrelitz 2023

Technische Angaben

128 Seiten, 12 Beiträge zum Stand der Forschung, zahlreiche Abbildungen, Karten und Pläne, meist in Farbe, 17 x 23 cm, Broschur