Terra Praehistoria. Festschrift für Klaus-Dieter Jäger zum 70. Geburtstag.

25,00 

Die Festschrift widmen Schüler und Freunde Klaus-Dieter Jäger zu seinem 70. Geburtstag. 42 Fachbeiträge mit Schwerpunktthemen in der Umweltarchäologie, dem Paläolithikum und der Bronzezeitforschung finden sich hier vereint.

Am 23. Januar 2006 vollendete das Gründungsmitglied der Archäologischen Gesellschaft in Thüringen e. v., Prof. Dr. Klaus-Dieter Jäger, sein 70. Lebensjahr. Er absolvierte nicht nur seine akademische Ausbildung in Thüringen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, sondern prägte auch mit vielen wissenschaftlichen Untersuchungen und Publikationen die archäologische, paläobotanische, bodenkundliche und quartärgeologische Forschung der zurückliegenden vier Jahrzehnte in Thüringen ganz wesentlich.
Außerdem verbinden viele der heute in Thüringen auf den genannten Gebieten Tätigen wesentliche Teile ihrer Ausbildung und vielfältige Anregungen für ihre Arbeiten mit Prof. Dr. K.-D. Jäger. Er war und ist an einer großen Zahl wissenschaftlicher Projekte in und für Thüringen beteiligt, so dass seine Wirksamkeit auch für die thüringische Forschung wohl noch weit in die Zukunft reichen wird.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Thomas Weber:
• Laudatio

Sven Ostritz:
• Schriftenverzeichnis K.-D. Jäger

NATUR / UMWELT

Peter Hupfer/Frank-Michael Chmielewski:
• Der thermische Übergang von der ›Kleinen Eiszeit‹ zur gegenwärtigen Warmzeit

Jochaim Schäfer:
• Globale Klimaindikatoren aus dem vorletzten Interglazialkomplex (MIS 7) des Lößprofils von Chonako III (Tadschikistan)

Burkhard Frenzel:
• Über natürliche Störungen der Moorstratigraphie eines subtropischen Dauerfrostgebietes – das Beispiel Tibet

Arthur Brande/Andrea Klimaschewski/Ronny Poppschötz:
• Spätpleistozän-holozäne Sedimentation und Vegetation im Oberspreewald (Brandenburg)

Dietrich Kopp:
• Die Sand-Braunerde als kryogener Boden in ihrer Verzahnung mit temperaten Böden nach forstlichen Standortskarten in den Urstromtälern des nordostdeutschen Tieflandes

Václav Cílek/Vojen Ložek/Radek Mikuláš/Karel Žák:
• The Holocene sedimentation under sandstone rockshelters of Northern Bohemia, Czech Republic

Lutz Christian Maul/Wolf-Dieter Heinrich:
• Neue Daten zur Kleinsäugerbiostratigraphie und Altersabfolge deutscher Quartärfundstellen

Ralf-Dietrich Kahlke/Uwe Kierdorf/Udo Egerer:
• Obere Eckzähne des eurpäischen Rehs Capreolus capreolus L. (Cervidae, Mammalia) aus ontogenetischer und phylogenetischer Sicht

Jan Bouzek/Vojen Lozek:
• Klimatische Entwicklung in der Vorgeschichte Evidenz aus Höhlen und Abris

Norbert Goßler/Susanne Jahns/Günter Wetzel:
• Archäologische Fundplätze auf Flusssedimenten

PALÄOLITHIKUM

Thomas Weber:
• Paläolithische Artefaktinventare analytisch betrachtet Fallbeispiele Clacton und Hoxne

Enrico Brühl/Thomas Laurat:
• Neumark-Nord 1. Der Fundkomplex vom 25. 07. 1995

Dieter Schäfer:
• Paläotechnik, das Pleistozän von Weimar-Ehringsdorf und der wissenschaftliche Erkenntnisprozess

Gerhard Bosinski:
• Archäozoologische Aspekte der Gönnersdorfer Tierdarstellungen

Mario Küßner:
• Mitteldeutsche Fundstellen der Zeit zwischen dem Weichsel-Pleniglazial und dem Ende des Allerød im Kartenbild

Vojen Ložek/Ivan Horá?ek:
• Molluscan and Vertebrate Successions from the Velká Ružínská Cave (East Slovakia)

MESOLITHIKUM

Bernhard Gramsch:
• Mesolithische Knochenanhänger und gelochte Haselnussschale von Friesack, Land Brandenburg

NEOLITHIKUM

Thomas Terberger:
• Neue Forschungen am steinzeitlichen Fundplatz Ralswiek-Augustenhof, Kr. Rügen

Diethard Walter/Tim Schürer/Mathias Seidel/Sabine Birkenbeil/Ralf-Jürgen Prilloff:
• Mittelneolithische Funde aus dem Einzugsgebiet der Goldenen Aue im südlichen Harzvorland

Jonas Beran:
• Endneolithische Streitäxte aus Litauen

Jörn Jacobs:
• Steinzeit und kein Ende? Fundplätze des ausgehenden Spätneolithikums in Mecklenburg-Vorpommern

BRONZEZEIT

Rolf Breddin:
• Zur »Nordgrenze« der Aunjetitzer Kultur

Jaromír Kovárník:
• Eine dreigliedrige Grabenumzäunung der Úneticer (Aunjetitzer) Kultur bei Hrušovany nad Jevišovkou, Bezirk Znojmo (Tschechische Republik)

Karin Wagner:
• Goldfunde im Hügelgrab Nr. 16 vom jungbronzezeitlichen Hügelgräberfeld in Mescheide, Land Sachsen-Anhalt

Dietmar-Wilfried R. Buck:
• Klein Lieskow und Neuendorf. Zwei Gräberfelder der Lausitzer Kultur

VORRÖMISCHE EISENZEIT / RÖMISCHE KAISERZEIT

Hans Kaufmann:
• Spuren der keltischen Latène-Kultur in Sachsen

Sigrid Dušek:
• Zwei römische Büsten mit »cirrus« aus Thüringen

Matthias Becker:
• Männer und Krieger, Frauen und Knaben. Ein Diskussionsbeitrag zu den goldenen Halsringen der spätrömischen Kaiserzeit und der Spätantike

Christian Rauh/Kristina N. Rauh:
• Das eisenzeitliche Karasura – einige noch nicht beachtete Funde

Armin Jähne:
• Die stadtnahe chora von Chersonesos Taurike als Kriegsschauplatz

MITTELALTER / NEUZEIT

Michael Wendel:
• Der Diospolisstein von Gorno Belovo, Kreis ?irpan, Bulgarien

Volker Schimpff:
• Bemerkungen zu den fränkisch-thüringischen Beziehungen im ersten Drittel des 7. Jahrhunderts

Andreas Christl:
• Gab es im Erzgebirge vor der bäuerlichen Besiedlung eine mittelalterliche Waldnutzung?

Klaus Goldmann:
• Die Wenden oder Wandalen im frühen Mittelalter

Joachim Herrmann:
• Unterschiedliche Typen von Hafenanlagen und Anlegeplätzen im westlichen Ostseegebiet im frühen Mittelalter

Gunnar Möller:
• Mineralischer Baustoffhandel und -transport im Ostseeraum des Spätmittelalters bis zur jüngeren Neuzeit

Torsten Montag:
• Ein Schmelztiegel aus Remda, Lkr. Saalfeld-Rudolstadt

Siegfried Griesa:
• Befestigungsanlagen am Burgwall Frankfurt (Oder)-Lossow

Mechthild Klamm/Olaf Kürbis:
• Gewinnung und Verwendung von Lehm als Baumaterial in prähistorischer und historischer Zeit. Mit Beispielen aus Mitteldeutschland

FORSCHUNGSGESCHICHTE

Berthold Schmidt:
• Diplomrestaurator auf archäologischen Ausgrabungen

Bernd W. Bahn:
• Die Gründung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung

Achim Leube:
• Der Geologe und Heimatkundler Friedrich Solger (1877-1965)

Gewicht 753 g
Größe 30 × 21 cm
Bestellnr

3-5-SB1

Produktgruppe

Verlagsprogramm

Reihe

Archäologie Thüringen

Hauptgruppe

Neue Ausgrabungen und Funde in Thüringen

Untergruppe

Sonderband

ISBN

978-3-937517-79-7

KurzbezTitel

Terra Praehistoria. Festschrift für Klaus-Dieter Jäger zum 70. Geburtstag.

Autor

Herausgegeben von der Archäologischen Gesellschaft in Thüringen e. V.

Erscheinungsjahr

Langenweißbach 2007

TechnischeAbgaben

552 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen und Karten, Diagramme, Tabellen, Tafeln, 21, 0 x 29, 8 cm, Festeinband

Inhalt

Die Festschrift widmen Schüler und Freunde Klaus-Dieter Jäger zu seinem 70. Geburtstag. 42 Fachbeiträge mit Schwerpunktthemen in der Umweltarchäologie, dem Paläolithikum und der Bronzezeitforschung finden sich hier vereint. Am 23. Januar 2006 vollendete das Gründungsmitglied der Archäologischen Gesellschaft in Thüringen e. v., Prof. Dr. Klaus-Dieter Jäger, sein 70. Lebensjahr. Er absolvierte nicht nur seine akademische Ausbildung in Thüringen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, sondern prägte auch mit vielen wissenschaftlichen Untersuchungen und Publikationen die archäologische, paläobotanische, bodenkundliche und quartärgeologische Forschung der zurückliegenden vier Jahrzehnte in Thüringen ganz wesentlich. Außerdem verbinden viele der heute in Thüringen auf den genannten Gebieten Tätigen wesentliche Teile ihrer Ausbildung und vielfältige Anregungen für ihre Arbeiten mit Prof. Dr. K.-D. Jäger. Er war und ist an einer großen Zahl wissenschaftlicher Projekte in und für Thüringen beteiligt, so dass seine Wirksamkeit auch für die thüringische Forschung wohl noch weit in die Zukunft reichen wird. Inhaltsverzeichnis: Vorwort Thomas Weber: • Laudatio Sven Ostritz: • Schriftenverzeichnis K.-D. Jäger NATUR / UMWELT Peter Hupfer/Frank-Michael Chmielewski: • Der thermische Übergang von der ›Kleinen Eiszeit‹ zur gegenwärtigen Warmzeit Jochaim Schäfer: • Globale Klimaindikatoren aus dem vorletzten Interglazialkomplex (MIS 7) des Lößprofils von Chonako III (Tadschikistan) Burkhard Frenzel: • Über natürliche Störungen der Moorstratigraphie eines subtropischen Dauerfrostgebietes – das Beispiel Tibet Arthur Brande/Andrea Klimaschewski/Ronny Poppschötz: • Spätpleistozän-holozäne Sedimentation und Vegetation im Oberspreewald (Brandenburg) Dietrich Kopp: • Die Sand-Braunerde als kryogener Boden in ihrer Verzahnung mit temperaten Böden nach forstlichen Standortskarten in den Urstromtälern des nordostdeutschen Tieflandes Václav Cílek/Vojen Ložek/Radek Mikuláš/Karel Žák: • The Holocene sedimentation under sandstone rockshelters of Northern Bohemia, Czech Republic Lutz Christian Maul/Wolf-Dieter Heinrich: • Neue Daten zur Kleinsäugerbiostratigraphie und Altersabfolge deutscher Quartärfundstellen Ralf-Dietrich Kahlke/Uwe Kierdorf/Udo Egerer: • Obere Eckzähne des eurpäischen Rehs Capreolus capreolus L. (Cervidae, Mammalia) aus ontogenetischer und phylogenetischer Sicht Jan Bouzek/Vojen Lozek: • Klimatische Entwicklung in der Vorgeschichte Evidenz aus Höhlen und Abris Norbert Goßler/Susanne Jahns/Günter Wetzel: • Archäologische Fundplätze auf Flusssedimenten PALÄOLITHIKUM Thomas Weber: • Paläolithische Artefaktinventare analytisch betrachtet Fallbeispiele Clacton und Hoxne Enrico Brühl/Thomas Laurat: • Neumark-Nord 1. Der Fundkomplex vom 25. 07. 1995 Dieter Schäfer: • Paläotechnik, das Pleistozän von Weimar-Ehringsdorf und der wissenschaftliche Erkenntnisprozess Gerhard Bosinski: • Archäozoologische Aspekte der Gönnersdorfer Tierdarstellungen Mario Küßner: • Mitteldeutsche Fundstellen der Zeit zwischen dem Weichsel-Pleniglazial und dem Ende des Allerød im Kartenbild Vojen Ložek/Ivan Horá?ek: • Molluscan and Vertebrate Successions from the Velká Ružínská Cave (East Slovakia) MESOLITHIKUM Bernhard Gramsch: • Mesolithische Knochenanhänger und gelochte Haselnussschale von Friesack, Land Brandenburg NEOLITHIKUM Thomas Terberger: • Neue Forschungen am steinzeitlichen Fundplatz Ralswiek-Augustenhof, Kr. Rügen Diethard Walter/Tim Schürer/Mathias Seidel/Sabine Birkenbeil/Ralf-Jürgen Prilloff: • Mittelneolithische Funde aus dem Einzugsgebiet der Goldenen Aue im südlichen Harzvorland Jonas Beran: • Endneolithische Streitäxte aus Litauen Jörn Jacobs: • Steinzeit und kein Ende? Fundplätze des ausgehenden Spätneolithikums in Mecklenburg-Vorpommern BRONZEZEIT Rolf Breddin: • Zur »Nordgrenze« der Aunjetitzer Kultur Jaromír Kovárník: • Eine dreigliedrige Grabenumzäunung der Úneticer (Aunjetitzer) Kultur bei Hrušovany nad Jevišovkou, Bezirk Znojmo (Tschechische Republik) Karin Wagner: • Goldfunde im Hügelgrab Nr. 16 vom jungbronzezeitlichen Hügelgräberfeld in Mescheide, Land Sachsen-Anhalt Dietmar-Wilfried R. Buck: • Klein Lieskow und Neuendorf. Zwei Gräberfelder der Lausitzer Kultur VORRÖMISCHE EISENZEIT / RÖMISCHE KAISERZEIT Hans Kaufmann: • Spuren der keltischen Latène-Kultur in Sachsen Sigrid Dušek: • Zwei römische Büsten mit »cirrus« aus Thüringen Matthias Becker: • Männer und Krieger, Frauen und Knaben. Ein Diskussionsbeitrag zu den goldenen Halsringen der spätrömischen Kaiserzeit und der Spätantike Christian Rauh/Kristina N. Rauh: • Das eisenzeitliche Karasura – einige noch nicht beachtete Funde Armin Jähne: • Die stadtnahe chora von Chersonesos Taurike als Kriegsschauplatz MITTELALTER / NEUZEIT Michael Wendel: • Der Diospolisstein von Gorno Belovo, Kreis ?irpan, Bulgarien Volker Schimpff: • Bemerkungen zu den fränkisch-thüringischen Beziehungen im ersten Drittel des 7. Jahrhunderts Andreas Christl: • Gab es im Erzgebirge vor der bäuerlichen Besiedlung eine mittelalterliche Waldnutzung? Klaus Goldmann: • Die Wenden oder Wandalen im frühen Mittelalter Joachim Herrmann: • Unterschiedliche Typen von Hafenanlagen und Anlegeplätzen im westlichen Ostseegebiet im frühen Mittelalter Gunnar Möller: • Mineralischer Baustoffhandel und -transport im Ostseeraum des Spätmittelalters bis zur jüngeren Neuzeit Torsten Montag: • Ein Schmelztiegel aus Remda, Lkr. Saalfeld-Rudolstadt Siegfried Griesa: • Befestigungsanlagen am Burgwall Frankfurt (Oder)-Lossow Mechthild Klamm/Olaf Kürbis: • Gewinnung und Verwendung von Lehm als Baumaterial in prähistorischer und historischer Zeit. Mit Beispielen aus Mitteldeutschland FORSCHUNGSGESCHICHTE Berthold Schmidt: • Diplomrestaurator auf archäologischen Ausgrabungen Bernd W. Bahn: • Die Gründung des Mittel- und Ostdeutschen Verbandes für Altertumsforschung Achim Leube: • Der Geologe und Heimatkundler Friedrich Solger (1877-1965)

Besonderheiten

= Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteleuropas 48; Mitglieder der AGT zahlen nur 10, 00 EURO