Band III (2001): Tagung Halle/Saale 2000

5,00 

E. May, N. Benecke
• Vorwort

J. Wussow, H.-J. Döhle
• Halle (Saale) – ein traditionsreicher Standort osteologischer Forschung

D. Makowiecki
• Zur Evolution der Fische im polnischen Tiefland im Holozän

H. Kubiak
• Biodiversity – Preferred Mammals and Seasonal Hunt by Early Man

N. Benecke
• Die Tierwelt Thrakiens im Mittelholozän (ca. 6000-2000 v.Chr.) – anthropogene und natürliche Komponenten

D. Heinrich
• Bemerkungen zu den Tierknochenfunden von den submarinen Siedlungsplätzen der Ertebølle-Kultur bei Timmendorf/Poel und bei Neustadt (Marienbad) – ein Vorbericht

U. Schmölcke
• Wangels MN V – erste Auswertung der Tierknochenfunde von einem ungewöhnlichen Fundplatz der Trichterbecherkultur in Ostholstein

A. Neubert, H. Bruchhaus
• Zur Rekonstruktion der Bevölkerung Mitteldeutschlands im zweiten und dritten vorchristlichen Jahrtausend – Perspektiven der weiteren Forschung

A. Northe, D. Walter, H. Bruchhaus
• Das spätneolithisch-frühbronzezeitliche Gräberfeld bei Haindorf – Vorbericht zu den archäologischen und anthropologischen Untersuchungen

U. Gottschaldt, H. Bruchhaus
• Zur Rekonstruktion der Altersstruktur subadulter Individuen anhand von Einzelknochen des Neurocraniums

R. Ablamowicz
• Ausgewählte erkenntnistheoretische Aspekte der Tierreste aus den Gräberfeldern der Bevölkerung der sog. Lausitzer Kultur im Weichsel-, Oder- und Elbegebiet

G. Sorge
• Ein Equidenknochendepot am Trierer Amphitheater

W.-R. Teegen, J. Wussow
• Tierkrankheiten im römischen Ladenburg – dargestellt an ausgewählten Fällen

G.K. Kunst
• Artenzahl und Fundkontext: Ein Fallbeispiel aus Mautern an der Donau (Niederösterreich)

J. Wicke, M. Kultus, H. Bruchhaus
• Skelettfunde aus Karasura, Kreis Cirpan, Zentralbulgarien – Degenerative und pathologische Veränderungen an 18 spätantiken und mittelalterlichen Skeletten

T. Gärtner
• Edingerode I: Die mittelalterliche Wüstung Edingerode bei Hannover – Zum Stand der archäologischen Auswertung der Ausgrabungen auf dem Expo-Gelände

H. Thiele-Messow, E. May
• Edingerode II: Die Tierknochenfunde aus der Grabung Edingerode/Bemerode

M. Häckel, K. Wagner, H. Bruchhaus
• Anthropologische Untersuchungen am mittelalterlichen Gräberfeld von Dresden-Briesnitz

S. Hanik
• Ein archäozoologischer Beitrag zum slawischen Kultgeschehen – Die Siedlung Dyrotz (Fpl. 25) im Landkreis Havelland

K. Vollandt, R. Vollandt, H. Bruchhaus
• Zahnmedizinische Untersuchungen an Skelettmaterial aus dem Mittelalter

H. Manhart, A. von den Driesch, P. Maurer, E. Pohl
• Tierdeponierungen in Garab-Dzong/Nepal, Mittelalter bis frühe Neuzeit. Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Archäologie, Archäozoologie und Tibetologie (Ethnologie)

T. Rayne Pickering, R. Protsch von Zieten, R.J. Clarke
• Taphonomic Analysis of Butchered Chimpanzee Skulls from Liberia

O. Röhrer-Ertl
• Über Eigenschaften von Cranial-Maßen bei Primates-Species, insbesondere zur metrischen Alters- und Geschlechtsdiagnose. I: Nycticebus coucang (Boddaert 1785), Alouatta caraya (Humboldt 1811), Macaca fascicularis (Raffles 1821), zwei Populationen von Prebytis cristatus (Raffles 1821), Hylobates moloch (d´Audebert 1797) und Symphalangus syndactylus (Raffles 1821)

M. Liss, H. Bruchhaus
• Zur Rekonstruktion der Altersstruktur subadulter Individuen eines mittelalterlichen Gräberfeldes anhand von Langknochen- und Hüftbeinfragmenten

J. Wahl
• Bemerkungen zur kritischen Beurteilung von Brandknochen

M. Schwikardi, J. Hammerl, N.-J. Rehbach, J. Happ, R. Protsch von Zieten
• Osteodensitometrie als Hilfsmittel zur Identifizierung von Skelett- bzw. Knochenfunden

J. Hammerl, M. Schwikardi, N.-J. Rehbach, J. Happ, R. Protsch von Zieten
• Knochenmineraldichtemessungen am distalen Unterarm merowingischer Skelette im Vergleich zu Werten anderer Messregionen

E. Stephan, U. Neumann
• Beispiele diagenetischer Veränderungen pleistozäner Säugerfunde

P. Lowin
• Zahnmorphologische und morphometrische Untersuchungen des Gebisssystems

O. Röhrer-Ertl, Chr. Becker-Gaab
• Zur Kausistik von posttraumatischer Arthrose, epimetaphysärer Dysplasie als Epiphyseolysefolge, infantiler Leukämie und Spiralfraktur in der Praehistorie

O. Röhrer-Ertl, K. Schneider, Chr. Becker-Gaab
• Zur teratologischen Kasuistik von Trigonocephalie nach Welcker in der Prähistorie

Organigramm der Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie

Teilnehmerliste

Gewicht 750 g
Größe 30 × 21 cm
Bestellnr

1-14-03

ISBN

978-3-000090-42-4 (alt: 3-00-009042-8)

Autor

Herausgegeben von Eberhard May und Norbert Benecke unter Mitwirkung von Hans-Jürgen Döhle, Johanna Hammerl, Ragnar Kinzelbach, Joachim Wahl und Joachim Wussow

Erscheinungsjahr

Langenweißbach 2003

Technische Angaben

198 S., zahlr. Abbildungen, Pläne und Fotos, Festeinband, 30,4 x 21,9 cm

Besonderheiten

Abonnenten der Reihe erhalten 10% Rabatt und werden bei Neuerscheinungen automatisch beliefert.