Band 6: Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlerevier 1999

7,70 

Bernhard Stapel
• Als die Rentiere von Weißagk nach Homo zogen … Überblick der Untersuchungen auf spätpaläolithischen Plätzen an der Malxe zwischen Grötsch und Heinersbrück (1993-1999).

Bernhard Stapel
• Landschaftsgeschichte im MaIxetal.

Felix Bittmann
• Pollenanalytische Untersuchungen zur Landschaftsgeschichte des Malxetals.

Stefanie Berg-Hobohm
• Mesolithische Funde im Tagebauvorfeld Cottbus-Nord.

Bernhard Stapel
• Die ersten Bauern an der Malxe. Spuren früh- und mittelneolithischer Kulturgruppen im Westteil des Tagebaus Jänschwalde.

Stefanie Berg-Hobohm
• Mittelneolithische Keramik von Groß Lieskow.

Horst Rösler
• Spuren der Kultur mit Schnurkeramik zwischen Malxe und Neiße.

Thomas Kubenz
• Das erste erhaltene Körpergrab der Niederlausitz vorn Ende der Steinzeit oder der frühen Bronzezeit.

Jens Lipsdorf
• Das Gräberfeld der Lausitzer Kultur am Rand der Hornoer Hochfläche.

Ines Spazier
• Ein bronzezeitlicher Fundplatz auf dem Niederlausitzer Landrücken bei Wolkenberg, Tagebau Welzow-Süd.

Eberhard Bönisch
• Bestattung in aller Form – Das Grab eines Bronzegießers aus der Niederlausitz.

Jens Götze
• Mineralogische Untersuchung der Gussformen von Klein Jauer.

Volker Grünewald
• Archäologische Erkundung bei Forst-Eulo.

Kay-Uwe Uschmann
• Germanischer Siedlungsraum am Fuße der Hornoer Hochfläche.

Eberhard Bönisch und Horst Rösler
• Beobachtungen in einem Leitungsgraben durch das einzige germanische Hügelgräberfeld westlich von Oder und Neiße.

Stefanie Berg-Hobohm
• Brandbestattung einer jungen Frau aus dem germanischen Hügelgräberfeld von Homo.

Harriet Bönisch
• Die Slawenburg Raddusch im Maßstab 1: 1.

Eberhard Bönisch und Volker Grünewald
• Archäologische Geländeaktivitäten im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 1999.

Abbildungsnachweis

Gewicht 684 g
Bestellnr

2-32-06

Produktgruppe

Verkaufsprogramm

Reihe

Archäologie Brandenburg

Hauptgruppe

Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg

Untergruppe

Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg

ISBN
KurzbezTitel

Band 6: Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlerevier 1999

Autor

Bernhard Stapel et al. – Hrsg. Jürgen Kunow, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum

Erscheinungsjahr

Pritzen 2000

TechnischeAbgaben

152 Seiten mit 18 Beiträgen zum Stand der Forschung, 151 Farbabbildungen, Broschur, Format A4

Inhalt

Bernhard Stapel • Als die Rentiere von Weißagk nach Homo zogen … Überblick der Untersuchungen auf spätpaläolithischen Plätzen an der Malxe zwischen Grötsch und Heinersbrück (1993-1999). Bernhard Stapel • Landschaftsgeschichte im MaIxetal. Felix Bittmann • Pollenanalytische Untersuchungen zur Landschaftsgeschichte des Malxetals. Stefanie Berg-Hobohm • Mesolithische Funde im Tagebauvorfeld Cottbus-Nord. Bernhard Stapel • Die ersten Bauern an der Malxe. Spuren früh- und mittelneolithischer Kulturgruppen im Westteil des Tagebaus Jänschwalde. Stefanie Berg-Hobohm • Mittelneolithische Keramik von Groß Lieskow. Horst Rösler • Spuren der Kultur mit Schnurkeramik zwischen Malxe und Neiße. Thomas Kubenz • Das erste erhaltene Körpergrab der Niederlausitz vorn Ende der Steinzeit oder der frühen Bronzezeit. Jens Lipsdorf • Das Gräberfeld der Lausitzer Kultur am Rand der Hornoer Hochfläche. Ines Spazier • Ein bronzezeitlicher Fundplatz auf dem Niederlausitzer Landrücken bei Wolkenberg, Tagebau Welzow-Süd. Eberhard Bönisch • Bestattung in aller Form – Das Grab eines Bronzegießers aus der Niederlausitz. Jens Götze • Mineralogische Untersuchung der Gussformen von Klein Jauer. Volker Grünewald • Archäologische Erkundung bei Forst-Eulo. Kay-Uwe Uschmann • Germanischer Siedlungsraum am Fuße der Hornoer Hochfläche. Eberhard Bönisch und Horst Rösler • Beobachtungen in einem Leitungsgraben durch das einzige germanische Hügelgräberfeld westlich von Oder und Neiße. Stefanie Berg-Hobohm • Brandbestattung einer jungen Frau aus dem germanischen Hügelgräberfeld von Homo. Harriet Bönisch • Die Slawenburg Raddusch im Maßstab 1: 1. Eberhard Bönisch und Volker Grünewald • Archäologische Geländeaktivitäten im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 1999. Abbildungsnachweis

Besonderheiten